Sprungmarken
Dynamische Navigation anspringen
Volltextsuche
Seitenspalte anspringen
 
Sie befinden sich hier:
Startseite
Rathaus
Aktuelles
Pressemeldungen

Pressemeldungen

19.01.2021

Stadt rodet ehemalige Gartenparzellen

Bad Homburg. Auf zwei brach gefallenen städtischen Gartenparzellen östlich der A5 zwischen Ober-Eschbach und Nieder-Eschbach finden im Februar Räumungs- und Rodungsarbeiten statt. Unter anderem müssen alte Gartenhütten und sonstige Hinterlassenschaften der ehemaligen Pächter entsorgt werden. Teile der Fläche sollen als naturnaher Auwald entwickelt werden, was den Zielen des Landschafts- und Freiraumentwicklungskonzepts der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe entspricht und mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt ist.
Bei den Rodungsarbeiten handelt es sich in erster Linie um die Entfernung von auwalduntypischen Gehölzen wie etwa durchgewachsene Hecken aus Thuja, Scheinzypressen und anderen Nadelgehölzen. Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit werden im Zuge der Maßnahme auch gleich Baumschnittmaßnahmen mit erledigt.
Volltextsuche

Online-Rathaus

  • Dienstleistungen
  • Formulare
  • mehr...

Lebenssituationen

  • Heirat
  • Geburt
  • mehr...

Bad Homburg für...

  • Familien
  • Ältere Menschen
  • mehr...
  • Stadt Bad Homburg auf facebook
  • Stadt Bad Homburg twitter